Seite auswählen

Er ist einer der treuesten Unterstützer von José Carreras: Zum 8. Mal wird David Garrett am 12. Dezember 2018 in der José Carreras Gala dabei sein, um den Star-Tenorgemeinsam mit vielen internationalen und nationalen Künstlern im Kampf gegen Leukämie und andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen zu unterstützen.

David Garrett: „Ich bin seit vielen Jahren Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung, weil ich sehe, wie wichtig das Engagement von José Carreras für die betroffenen Patienten und deren Familien ist. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die José Carreras Leukämie-Stiftung allein in Deutschland über 200 Millionen Euro an Spenden generiert und damit die Forschung und zahlreiche Infrastrukturprojekte unterstützt. Dadurch konnten bereits viele Leben gerettet und großes Leid verhindert werden.“

Der Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung war bereits 2007, 2009, 2011, 2012, 2014, 2015 und 2017 einer der internationalen Stars, die für den guten Zweck in der José Carreras Gala aufgetreten sind. Außerdem trifft David Garrett seit Jahren regelmäßig Patienten auf Leukämie-Stationen, um ihnen Mut zuzusprechen.

José Carreras: „David Garrett ist nicht nur ein herausragender Künstler, sondern auch ein Mensch mit einem großen Herz. Sein nachhaltiges Engagement ist für unsere Mission sehr wichtig. Ich freue mich sehr, dass David auch in diesem Jahr wieder mit dabei ist.“

Der Weltklasse-Geiger gehört zu den vielen internationalen und nationalen Stars, die sich an der Seite von José Carrerasin der 24. José Carreras Galaam 12. Dezember 2018 in den Münchner Bavaria Studios für den guten Zweck engagieren. Deutschlands emotionalstes Benefiz-Ereignis wird auch in diesem Jahr wieder live ab 20.15 Uhr bei SAT.1 Gold (www.sat1gold.de) im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt.

Bereits zugesagt für die 24. José Carreras Gala haben auch Jonas Kaufmann, Nico Santos, die norddeutsche Kultband Santianound die österreichische Hitmacherin Christina Stürmer.

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Dank der Spenden aus der José Carreras Gala und vielen weiteren Benefiz-Aktionen konnte die José Carreras Leukämie-Stiftung bereits über 1.200 Forschungs- und Sozialprojekte unterstützen. Ein derzeitiger Forschungsschwerpunkt ist eine Multi-Center-Studie zum Thema Graft-versus-Host-Erkrankung, an der sich zahlreiche renommierte deutsche Transplantationszentren in internationalem Verbund beteiligen. Ziel ist es, nach einer Stammzelltransplantation das Risiko von schweren bis tödlichen Nebenwirkungen zu minimieren.  Im Rahmen der Förderung von Sozial- und Strukturprojekten konnten wir u. a. in diesem Frühjahr im Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. am Universitätsklinikum Regensburg das José-Carreras-Begegnungszentrum eröffnen, das wir mit 400.000 Euro unterstützt haben.“