Niemand ist vor Leukämie oder einer anderen schweren Krankheit gefeit. Die MDR-Sendung „Hauptsache Gesund“ widmet sich in der kommenden Ausgabe am Donnerstag, 5. Dezember 2019, ab 21 Uhr dem Thema Krebs und speziell der Leukämie. „Wir werden in der Sendung unter anderem über die CAR-T-Zellen-Therapie am Universitätsklinikum Jena berichten“, verrät Moderator Dr. Carsten Lekutat.

Am Uniklinikum Jena hatte José Carreras 2017 die neu erbaute José Carreras Stammzelltransplantationseinheit eröffnet, die seitdem über insgesamt 20 Transplantationsbetten verfügt und aus Spenden an die José Carreras Leukämie-Stiftung gefördert wird. Pro Jahr werden hier durchschnittlich 60 autologe und 50 allogene Blutstammzelltransplantationen vorgenommen.

Für Moderator Dr. Carsten Lekutat ist das Thema der Sendung eine Herzensangelegenheit. Neben vielen weiteren Prominenten wird der TV-erfahrene Allgemeinmediziner am Donnerstag, 12. Dezember 2019, ab 20.15 Uhr in der 25. José Carreras Gala am Spendentelefon sitzen. „Als Arzt weiß ich, was eine Leukämie für die Patienten und deren Familien bedeutet und wie wichtig es ist, den betroffenen Menschen beizustehen. Mit jedem Euro können wir Leben retten und Leid lindern“, freut sich Dr. Lekutat auf möglichst viele Anrufe.