Nach Mallorca und Kroatien findet das José Carreras Yacht Race am Samstag, 3. August 2019, zum zweiten Mal auf dem Starnberger See statt. Gastgeber ist der Münchner Yacht Club. Die Charity-Langstreckenregatta im Rahmen der Bootshausregatta ist für alle Bootsklassen offen und wird über Yardstick verrechnet. Anmeldungen sind ab sofort möglich beim Münchner Yacht Club (www.myc.de). Zu gewinnen gibt es attraktive Sachpreise. Außerdem findet eine Benefiz-Tombola statt, an der sich auch Nicht-Regattasegler beteiligen können. Leukämiepatienten sind herzlich eingeladen, an der Regatta als Gäste teilnzunehmen. Segelkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Anmeldungen bitte per mail unter event@carreras-stiftung.de

 

Das Programm:

10 Uhr: Teilnehmer-Frühstück
12 Uhr: Steuermannsbesprechung
13 Uhr: frühestes Startsignal
Nach der Rückkehr Siegerehrung mit Beisammensein und Tombola

Meldegeld: 30 Euro pro Teilnehmer. Davon gehen 15 Euro an die José Carreras Leukämie-Stiftung.