Weil Forschung Leben rettet:

José Carreras Leukämie-Stiftung

lobt Best Paper Award 2019 aus

  • Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Nur über medizinische Forschung wird es uns gelingen, Leukämie und andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen bei jedem und immer heilbar zu machen.“

  • Wissenschaftler können sich bis zum 15. Oktober 2019 mit ihren Arbeiten bewerben

München, 3. September 2019 – „Nur über medizinische Forschung wird es uns gelingen, Leukämie und andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen bei jedem und immer heilbar zu machen. Seit 2016 lobt die José Carreras Leukämie-Stiftung deshalb jährlich den José Carreras Best Paper Award für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus. Dotiert ist die Auszeichnung mit 10.000 Euro, über die der Preisträger für seine weitere wissenschaftliche Arbeit frei verfügen kann“, erklärt Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung.

Die Ausschreibung richtet sich an Mediziner und Naturwissenschaftler, die im Jahr 2019 nach einer Förderung durch die José Carreras Leukämie-Stiftung eine wissenschaftliche Arbeit über Leukämie oder eine andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankung veröffentlicht haben und deren Publikation auf eine große Resonanz gestoßen ist, also einen hohen Impact-Faktor erzielt hat. Weitere Kriterien für die Begutachtung durch den Wissenschaftlichen Beirat der José Carreras Leukämie-Stiftung sind die Innovationskraft der Arbeit sowie die Häufigkeit der Zitationen (Zitation Index). Bewerber können ihre Arbeiten bis zum 15. Oktober 2019 bei der José Carreras Leukämie-Stiftung, Elisabethstraße 23 in 80796 München postalisch einreichen oder per E-Mail unter stipendien@carreras-stiftung.de.

Preisträgerin des José Carreras Best Paper Award2018 war Sarah Mertlitz von der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Dank der großartigen Unterstützung der Spenderinnen und Spender konntedie José Carreras Leukämie-Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1995 bereits über 220 Millionen Euro für den Kampf gegen Leukämie und andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen bereitstellen und damit mehr als 1.250 Projekte finanzieren, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von hämato-onkologischen Erkrankungen und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben.

Alljährlicher Höhepunkt für die José Carreras Leukämie-Stiftung ist die José Carreras Gala, die am 12. Dezember 2019 zum 25. Mal stattfindet. Ab 20.15 Uhr wird Deutschlands emotionalstes Benefiz-Ereignis vom MDR live aus der Messehalle EINS in Leipzig übertragen. Neben Gastgeber und Weltstar José Carreras werden viele internationale und nationale Künstler für den guten Zweck auftreten. Zugesagt haben bereits Peter Maffay, Johnny Logan und Mary Roos.

 

Karten für die 25. José Carreras Gala sind erhältlich bei der Ticketgalerie Leipzig unter www.ticketgalerie.de und der kostenfreien Tickethotline 0800-2181050, bei www.eventim.de sowie  über die José Carreras Leukämie-Stiftung unter jcg@carreras-stiftung.deoder Tel. 089 272 905 – 0.

Ticketpreise:
Premium inkl. After-Show*                 139,00 Euro
Kategorie I                                           69,00 Euro
Kategorie II                                           59,00 Euro
Kategorie III                                          39,00 Euro
Kategorie IV                                         29,00 Euro

Nur After-Show*                                  79,00 Euro

*Premium- und After-Show-Tickets sind nur über die José Carreras Leukämie-Stiftung erhältlich.

Pressekontakt:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Dr. Gabriele Kröner
Geschäftsführender Vorstand
Elisabethstraße 23 | 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -0
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de

José Carreras Leukämie-Stiftung
1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und mehr als 1.250 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämatom-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Talenten im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Leukämie-Stiftung wurde im April 2019 von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de.

Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline:
(+49) 01802 400 100
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €, aus dem Ausland können die Kosten abweichen) 

Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700