Abgeschlossene Forschungsprojekte 1999

Abgeschlossene Forschungsprojekte werden halbjährig Ende Juni und Ende Dezember des laufenden Jahres aktualisiert.

Die aufgeführten Projekte wurden von der José Carreras Leukämie-Stiftung oder dem José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. gefördert.
In seltenen Einzelfällen kam eine Förderung nicht zu Stande.

99/12 Immunbiologische Bedeutung der HLA Aalleldifferenzen zwischen Spender und Empfänger für die allogene Blutstammzelltransplantation

Prof. Hans Grosse-Wilde, Universitätsklinikum Essen, Institut für Immunologie Essen

Förderzeitraum: 15.10.99-31.08.04

99/13 Peptidbasierte Antisense-Oligonukleotide bei der chronischen myeloischen Leukämie

Prof. Andreas Neubauer, Universitätsklinik Marburg Zentrum für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie

Förderzeitraum: 01.08.99-31.08.05

99/14 Allogene Stammzelltransplantation bei Patienten mit fortgeschrittenen hämatologischen Systemerkrankungen im Alter von >55 Jahren: Konditionierung unter Einsatz von Radioimmunkonjugaten anstelle der Ganzkörperbestrahlung

PD Donald Bunjes, Universitätsklinikum Ulm, Abteilung innere Medizin III, Hämatologie/Onkologie

Förderzeitraum: 01.07.99-30.06.03

99/15p Psychotherapeutische und psychosoziale Intervention bei Leukämiepatienten unter Stammzelltransplantation: Eine kontrollierte Therapiestudie zur supportiven Behandlung krankheits- und therapiebedingter Nebenwirkungen zur Verbesserung der Krankheitsbewältigung und der Lebensqualität

Dr. Dr. Norbert Grulke, Universitätsklinikum Ulm, Abteilung Psychotherapie, Medizinische Klinik

Förderzeitraum: 01.08.99-31.08.01

99/16 Molekulargenetischer Nachweis und prognostische Bedeutung residueller Leukämiezellen nach autologer Stammzelltranspantation bei Patienten mit CLL

PD Dr. P. Dreger, II. Medizinische Klinik und Poliklinik der Universität Kiel, am Städtischen Krankenhaus

Förderzeitraum: 01.10.99-30.09.02

99/17 Bestimmung der bei atypischer T-Zell Rezeptor delta Genumlagerungen beteiligten Genelemente bei akuten Leukämien

Prof. Christian Schmidt, Universitätsklinik Greifswald, Klinik Innere Medizin C

Förderzeitraum: 01.10.99-30.09.01

99/18 Rolle von Knochenmarks-Stromazellen und ihrer Vorläufer für die Entwicklung akuter Leukämien

Dr. Iduna Fichtner, Max-Delbrück-Zentrum, Berlin

Förderzeitraum: 01.01.00-31.12.01

99/19 Identifizierung von krankheitsrelevanten Genen auf Chromosom 7 bei der akuten myeloischen Leukämie

PD Dr. Konstanze Döhner, Universitätsklinik, Abteilung für innere Medizin III, Ulm

Förderzeitraum: 01.11.99-31.10.01

99/20 Rolle von Signal-regulatorischen Proteinen (SIRP) in der Leukämogenese und Identifizierung des/der SIRP-Liganden

Dr. H. J. Bühring, Med. Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Abteilung Hämatologie/Onkologie

Förderzeitraum: 01.07.99-31.08.01

99/21 Generierung gezielt abtötbarer humaner und muriner Lymphozyten durch retroviralen Transfer des CDA-Suizid-Gens

Prof. Paul-Gerhardt Schlegel, Universitäts-Kinderklinik Würzburg, Stammzelltransplantation

Förderzeitraum: 01.08.99-30.09.01

99/22 Absolute Quantifizierung von molekularen Markern zur Verlaufsbeobachtung bei Patienten mit chronischen und akuten Leukämien

Dr. Karl-Anton Kreuzer, Charité Berlin, Campus Virchow Klinikum, Abteilung für innere Medizin, Hämatologie/ Onkologie

Förderzeitraum: 01.08.99-31.07.01

99/23 Telomerlängendynamik hämatopoetischer Stammzellen bei der chronischen myeloischen Leukämie

Dr. Uwe Martens, Med. Universitätsklinik Freiburg, Abteilung 1, Hämatologie/Onkologie

Förderzeitraum: 01.07.99-30.06.01

99/24 Zytogenetische Untersuchungen zur Beziehung zwischen Karyotyp und Wachstumsverhalten der akuten lymphatischen Leukämie des Erwachsenen in vitro

PD Dr. Harald Rieder, Med. Zentrum für Humangenetik der Universität Marburg, Tumorzytogenetik Labor

Förderzeitraum: 01.08.99-31.01.02

99/25 Optimierung der Chromosomenanalyse bei der Philadelphia-Chromosom positiven chronischen myeloischen Leukämie (CML)

PD Dr. Dr. Torsten Haferlach, Labor für spezielle Leukämiediagnostik, Medizinische Klinik III, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Förderzeitraum: 01.07.99-31.12.01

99/26 Allogene Transplantation hämatopoetischer Stammzellen

Dr. Albert Granena, Institut Catalá de Oncologia, Hospitalet, Barcelona

Förderzeitraum: 01.01.99-31.12.99

Weitere abgeschlossene Forschungsprojekte nach Jahr