Daniela Ziegler

Daniela Ziegler Botschafterin

Steckbrief

Einem Millionenpublikum ist Daniela Ziegler durch zahlreiche Fernsehrollen bekannt geworden. Sie spielte unter anderem Hauptrollen in Tatort-Folgen, „Ein Fall für Zwei“-Episoden und Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen sowie in zahlreichen Serien wie  „Die lieben Verwandten“, „Unser Lehrer Dr. Specht“ und „Der Fürst und das Mädchen“. Doch dies zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der vielseitigen Künstlerin. Zunächst begann Daniela Ziegler ihre Karriere als Theaterschauspielerin in Trier, am Deutschen Theater Göttingen, am Staatstheater Hannover und am Hamburger Schauspielhaus. Ihre Vielseitigkeit zeigt sie bravourös in Rollen, die vom klassischen Fach über tragische sowie komödiantische Frauenfiguren bis hin zu Charakteren moderner Autoren reichen. Auch für ihre Interpretation aristokratischer Frauenrollen wie die Königin Elisabeth in „Maria Stuart“, Herzogin Ludovica von Bayern und auch Erzherzogin Sophie im Musical „Elisabeht“ ist der TV-Star berühmt; nicht zuletzt als grandiose Zarenmutter Maria Feodorovna Romanova im Musical „Anastasia“.

In zahlreichen Theateraufführungen wird sie vom Publikum und von der Kritik gefeiert, unter anderem am Ernst Deutsch Theater in Hamburg, am Renaissance Theater in Berlin als Maria Callas in „Meisterklasse“ von Terrence McNally sowie ebenfalls im Ernst Deutsch Theater in Hamburg als Martha in „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“. Auch als Sängerin feierte sie Erfolge wie mit der deutschen Erstaufführung des Musicals „Evita“ in Wien, Berlin und München oder der Originalinzenierung des Musicals „Sunset Boulevard“ unter Trever Nunns Regie, wo sie für die Rolle der Norma Desmond mehrfach ausgezeichnet wurde. In verschiedenen deutschen Städten gastierte sie mit Chansonprogrammen von Ralph Benatzky und Kurt Weill.

Daniela Ziegler ist am 5. September 1948. Die gebürtige Offenbacherin absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum von 1969 bis 1972. Nach ihrem Abschluss wurde sie sofort an verschiedene Theaterbühnen engagiert und begann 1975 auch ihre TV-Karriere. Nach sechs Jahren im festen Theaterengagement ging sie 1979 nach New York, um dort Musical zu studieren. Seit 1981 arbeitet sie sowohl auf Theater- und Musicalbühnen, als auch vor der Kamera für Film- und Fernsehen. Daniela Ziegler lebt in Berlin.

Daniela Ziegler Botschafterin

Infobox

Name: Daniela Ziegler
Alter:  72 Jahre
Botschafterin seit: 2012

Wie sich Daniela Ziegler für den Kampf gegen Leukämie einsetzt

Unvergessen ist Daniela Zieglers große Deutschlandpremiere des Broadway-Erfolges „Anastasia“ und unvergessen von allen, die auch dafür kämpfen, dass Leukämie heilbar wird. Zusammen mit ihren Darstellerkollegen hat sie als Botschafterin der José Carreras Leukämie-Stiftung nach den Vorstellungen im Foyer um Spenden gebeten und insgesamt einen sehr stolzen fünfstelligen Betrag für den Kampf gegen Leukämie sowie andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen gesammelt. Bereits seit 2012 engagiert sich Daniela Ziegler als Botschafterin und immer, wenn es darum geht, bei Events, Musical-Produktionen oder Aktionen die José Carreras Leukämie-Stiftung tatkräftig zu unterstützen, ist sie dabei. So nahm die berühmte Schauspielerin in zahlreichen José Carreras Galas Spendenanrufe entgegen. Für den guten Zweck wagte sie sich sogar aufs Wasser, um im Rahmen einer Benefiz-Segelregatta Spenden zu sammeln.

 

Botschafterin Daniela Ziegler bei der Jose Carreras Gala 2017

Drei Fragen an Daniela Ziegler

Daniela Ziegler

1. Sie engagieren sich für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung weil …

… ich selbst eine Kollegin und Freundin an dieser Krankheit verloren habe. Sie war noch sehr jung, und ihr Schicksal hat mich zutiefst berührt.

 

2. Was verbinden Sie mit dem „Kampf gegen Leukämie“?

Hoffnung geben, Forschung und Heilung unterstützen sowie Erfolge mit den Genesenen feiern dürfen. So durfte ich bei den José Carreras Yacht-Races Patienten kennenlernen, die die Leukämie überwunden haben.

3. Sie engagieren sich seit 2012 für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Was hat Sie am meisten beeindruckt?

Wie José Carreras seine eigene Erkrankung überwunden hat und allen Menschen jetzt selbst das Motto seiner Stiftung vorlebt: „Leukämie muss heilbar werden, immer und bei jedem.“