Versteigerung bei United Charity

Glücksschwein von Stargeiger

David Garrett erzielt 3.011 Euro

München, 19. Februar 2020 – Jeder Euro hilft, Leben zu retten und Leid zu lindern: Bei der 25. José Carreras Gala haben deshalb prominente Unterstützer Glücksschweine gestaltet, die jetzt über United Charity versteigert wurden. Besonders heiß begehrt war das Glücksschwein von Stargeiger David Garrett, das allein 3.011 Euro für den guten Zweck erzielte. Der Stargeiger unterstützt seit vielen Jahren José Carreras und die José Carreras Leukämie-Stiftung und ist bereits neun Mal in der José Carreras Gala für den guten Zweck aufgetreten.

David Garrett: „Ich bin seit vielen Jahren Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung, weil ich sehe, wie wichtig das Engagement von José Carreras für die betroffenen Patienten und deren Familien ist. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die José Carreras Leukämie-Stiftung allein in Deutschland über 200 Millionen Euro an Spenden generiert und damit die Forschung und zahlreiche Infrastrukturprojekte unterstützt. Dadurch konnten bereits viele Leben gerettet und großes Leid verhindert werden.“

José Carreras: „David Garrett ist nicht nur ein herausragender Künstler, sondern auch ein Mensch mit einem großen Herz. Sein nachhaltiges Engagement ist für unsere Mission sehr wichtig.“

Für den guten Zweck versteigert wurden in diesem Jahr auch die Glücksschweine von (in alphabetischer Reihenfolge) Arthur Abraham, Mariella Ahrens, Ronja Forcher, Max Giesinger, Marco Girnth, Raphaela Gromes, Peter Hadernacke, Ferdinand Hofer, Alexander Hold, Maite Kelly, Hardy Krüger Jr., Dr. Antje-Katrin Kühnemann, Philipp Lahm, Johnny Logan, LOTTE, Peter Maffay, Melanie Marschke, Barbara Meier, Amy Mußul, Mirka Pigulla, PUR, RB Leipzig, Mary Roos, Nina Ruge, Barbara Schöneberger, Steffen Schroeder, Matt Simons, Regine Sixt, Michael Trischan, voXXclub und Kati Wilhelm.

 

Pressekontakt:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Torsten Fricke
Elisabethstraße 23 | 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -0
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de

José Carreras Leukämie-Stiftung        

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und mehr als 1.200 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Talenten im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Leukämie-Stiftung wurde im April 2019 von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de

Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline:

(+49) 01802 400 100

(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €, aus dem Ausland können die Kosten abweichen)

Spendenkonto:

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700