Vorhang auf für die 27. José Carreras Gala

Leipzig/München, 15. Dezember 2021. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es umso wichtiger, Leukämiepatienten und deren Familien nicht allein zu lassen. Ich freue mich deshalb auf unseren wunderbaren Abend und bedanke mich bei meinen Künstlerfreunden sowie allen Spenderinnen und Spendern, die uns auch in diesem Jahr bei unserer großen Mission unterstützen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem“, freut sich José Carreras auf die 27. José Carreras Gala, die der MDR am Donnerstag, 16. Dezember ab 20.15 Uhr live aus der Media City Leipzig überträgt.

 

Wie im Vorjahr wird Stifter und Weltstar José Carreras gemeinsam mit Brisant-Moderatorin Mareile Höppner und ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch den Abend führen. Als Künstler zugesagt haben für die 27. José Carreras Gala (in alphabetischer Reihenfolge) David Garrett, Stefanie Heinzmann, Roland Kaiser, Maite Kelly, Michael Patrick Kelly, der Dresdner Kreuzchor, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Lang Lang und Gina Alice, Leony, Peter Maffay, Revolverheld und Santiano.

Am Spendenpanel werden außerdem folgende Stars (in alphabetischer Reihenfolge) den Kampf für den guten Zweck unterstützen: Felix Brych, Bülent Ceylan, Wendy Güntensberger, Peter Hardenacke, Rebecca Immanuel, Matthias Killing, Nele Kiper, Ina Paule Klink, Samuel Koch, Chris Löwe, Robert Lohr, Franziska Schenk, Axel Schulz, Stephanie Müller-Spirra, Kamilla Senjo, Jürgen Tonkel und Marie Zielcke.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird Deutschlands emotionalste Gala ohne Saalpublikum stattfinden. Und wie im Vorjahr wird Gastgeber und Moderator José Carreras von Barcelona aus durch den großen Spendenabend führen. Die TV-Produktion der Gala findet unter der 2Gplus-Regel statt. Alle Künstler und Mitarbeiter sind genesen oder vollständig geimpft und werden vor dem Betreten des Studios getestet.

Mareile Höppner und Sven Lorig werden mit José Carreras per Schalte nach Barcelona die 27. José Carreras Gala moderieren.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte.1987 erkrankte der Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den gemeinnützigen Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und über 1.380 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Talenten im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. 2019 wurde die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Wer mehr erfahren möchte:
Website: www.carreras-stiftung.de
Facebook: jose carreras leukaemie-stiftung
Instagram: josecarrerasleukaemiestiftung
Youtube: José Carreras Leukämie Stiftung

Wer helfen möchte:

Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €, aus dem Ausland können die Kosten abweichen)

Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Kontakt und weitere Informationen:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Elisabethstraße 23 | 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -40
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Vorhang auf für die 27. José Carreras Gala

Bild als JPG herunterladen

27. José Carreras Gala - Moderatoren